Site Overlay

BAND

Foto by KarlvKymmelArts

Die Band Through Colours formierte sich im Juli 2013 zunächst als Duo, hervorgegangen aus mehreren musikalischen Prüfungen, die die Gründungsmitgliederinnen Frances (Gesang) und Lea (Gitarre, Gesang) zusammen in der Uni bestritten haben. Begonnen wurde mit Coversongs, entlang einer breiten Palette von All Time Low bis Stone Sour, die zunächst mit Gitarre und zweistimmigem Gesang umgesetzt wurden. In diese Songs brachten sie stets ihren eigenen Charakter ein und entwickelten daraus ihren ganz eigenen Stil, der Through Colours bis heute erhalten blieb. Ein wichtiger Meilenstein der Band war die Teilnahme an einem internationalen Bandaustausch im Sommer 2014. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern entstand die Idee, neue Elemente in die Band mit einzubringen und die Arrangements zu erweitern. Gemeinsam mit Philipp (Schlagzeug), der sich Through Colours anschloss, stand neben den Coversongs die Arbeit an eigenen Songs immer mehr im Fokus.

Mit Olli (Klavier, Gesang) und Max (Bass) kam im Mai 2016 eine neue Formation von Through Colours zustande. Die anderen Einflüsse gaben den Songs der Band einen frischen Charakter und prägten ihren damaligen Stil. Gefühlvolle Melodien, mal ruhigere, mal funkig/rockige Titel – die Musik ließ sich in keine konkrete Schublade stecken. Im Sommer 2017 releasten Through Colours im Waschhaus Potsdam ihre erste EP „Hidden Stories“, ein weiterer kleiner Meilenstein in der Bandgeschichte.

Ein Jahr später hieß es dann – back to the roots! Ein nächster Wandel stand vor der Tür und brachte Through Colours zurück zur Ursprungsformation. Dazu gehören wieder verstärkt akustische Klänge, der Fokus auf Neuinterpretationen von Coversongs und der für die Band typische zweistimmige Gesang. Stilistisch bewegen sich Through Colours wieder in ihrer gewohnt breiten Palette und covern fast alles, was ihnen in die Hände gerät – lediglich Schlagermusik wird anderen Bands überlassen.

Neugierig geworden? Dann schaut euch in Ruhe auf der Homepage von Through Colours um, stöbert durch die Songlisten und findet die perfekte Konstellation für euer Event. Für (An-) Fragen und Wünsche steht euch die Band direkt zur Verfügung.

Scroll Up